16.04.2005 Paul Kuhn Trio

Paul Kuhn Trio 16.04.2005 Rückblick

a
PaulGUlrlacht350
Pku-Trio400
PKuPeterBox400
Willysolo280
1/5 
start stop bwd fwd

"Standing ovation" ist ja nicht gerade lebenswichtig, aber es tut gut! Dieses Zitat eines Musikerkollegen war Paul Kuhns Reaktion auf den frenetischen, als "Standing Ovation" abgegebenen Beifalls des sachkundigen Publikums in der Schlußphase des Konzerts.

Vor vollem Haus zelebrierten Paul Kuhn, Willy Ketzer und Paul G.Ulrich, Jazz, Swing und Blues der "feinsten" Art. Von einem Konzert am Vortag in Wiesbaden angereist zeigte sich Paul Kuhn temperamentvoll und mit vielen kreativen Piano-Rifffs!

PAUL G. ULLRICH seit Jahren TV- und -Radio-"aktiv" , glänzte mit bestechenden Solis und Bassläufen. Feinabgestimmt mit dem Schlagzeuger Willy Ketzer begleitete P.G. Ullrich die leisen und bluesigen Piano-Parts wie auch die temperamentvollen Jazz-Grooves perfekt!

WILLY KETZER zeigte mit in einer Leichtigkeit sein Schlagzeugspiel! Er zauberte mit seinen Besen, ließ sie schnurren und setzte virtuose Wirbel. Metronomisch genau trieb er das Trio in den exakten Rhytmus!

Sichtlich gut gelaunt "Paul KUHN" !